Der Winter steht vor der Tür… und im Gesicht // La Roche-Posay hilft

Mit den kalten Herbsttagen sehnte sich meine Haut zunehmend nach mehr Pflege. Meine Hans-Karrer-Sommercreme reicht einfach nicht mehr um den Durst meiner Heizungsluft-getrockneten Haut zu stillen und das Make-up machte die Sache nicht gerade besser. Also machte ich mich auf den Weg in meine Lieblingsläden um mich für den Winter zu rüsten.

Mein erster Gang führte in die Amavita Apotheke. Sie bietet ein sehr grosses Sortiment von ausgewählten Marken an. Ich schilderte der Verkäuferin meine Sorgen (denn ich habe eine seeeehr empfindliche Haut und vertrage kaum eine Creme) und diese zog sogleich Produkte meiner Lieblingsmarke La Roche-Posay aus den Regalen. In meinen Einkaufskorb wanderten dann die Toleraine Riche für jeden Tag, meine erste BB Creme von Hydreane und das Toleraine Teint Mineralpuder.

Und da sich um meine Augen bereits ein paar Fältchen bilden 😉 und die Augen im Winter immer besonders trocken sind, durfte mich auch noch die La Roche-Posay Substaine Augencreme nach Hause begleiten.

Zuhause angekommen wurden die neuen Mitbringsel auch sogleich getestet. Und nach vier Wochen Testzeit bin ich restlos begeistert von dem Ergebnis.

Die Creme Toleraine Riche ist sehr pflegend und wirkt im ersten Moment fast ein wenig zu reichhaltig. Aber nach ein paar Minuten ist sie wunderbar eingezogen und versorgt die Haut mit Feuchtigkeit ohne klebrig oder fettig zu wirken. Sie hält den ganzen Tag und das Gesicht spannt nicht und fühlt sich immer schön seidig an.

Die Substaine Augencreme ist meine erste Augencreme überhaupt. Oft habe ich nach ein paar Tagen wieder aufgehört meine Augen speziell zu pflegen. Aber diese Creme hat mich wirklich überzeugt. Mit einer Klopfmassage wird die Creme rund um die Augen aufgetragen . Dann lasse ich sie ein paar Minuten einwirken und verstreiche dann die restliche Creme noch. Die Augen sehen hell und wach aus, kleine Fältchen verschwinden und die Augen fühlen sich den ganzen Tag gut versorgt an. Ist übrigens für Linsenträger wie mich sehr geeignet 🙂

Um das Hautbild noch ein wenig zu verfeinern und die glänzenden Stellen abzudecken massiere ich mit einem grossen Blush-Pinsel das Mineralpuder übers ganze Gesicht ein. Es trocknet die Haut nicht aus und gibt auch nicht das Gefühl unter einer dicken puderigen Schicht zu versinken. Und fertig ist die Alltags-Grundierung. Und es hält wirklich den ganzen Tag.

Wenn es dann mal noch ein bisschen mehr sein darf, greife ich zu meiner ersten BB Cream von Hydreane. Sie ist nicht so reichhaltig wie die Toleraine Riche und deshalb für mich keine Alltags-Creme. Aber da ich keine unreine Haut habe, ist sie für ein tolles Make-up wirklich genial. Sie hat eine flüssige Textur und lässt sich sehr gut auf dem ganzen Gesicht verteilen. Sie zieht gut und schnell ein und in Verbindung mit dem Mineralpuder deckt sich perfekt kleine Rötungen ab und macht ein ebenmässiges Hautbild. An den besonders trockenen Hautstellen benutze ich unter der BB Cream noch die Toleraine Riche.

Die La Roche-Posay Produkten haben mich überzeugt und ich kann sie nur weiterempfehlen. Auch für die, die eine sehr empfindliche Problemhaut haben eignet sich diese Produktlinie gut.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s